Tagesbericht vom Trainingslager im Kerenzerberg, Freitag 03.10.2014

Datum 27.12.2014 17:27 | Thema: 

Tagesbericht vom Trainingslager im Kerenzerberg, Freitag 03.10.2014

Tagesbericht vom Freitag, 03. Oktober 2014

Als wir wie gewohnt gegen 8.00 im Essraum frühstückten, hatten wir bereits schon eine Stunde Landtraining hinter uns. Kurz nach dem Frühstück ging es weiter zum Wassertraining. Im Wassertraining stoppten wir wie lange wir brauchen, um 20 Meter Kraul mit Startsprung zurückzulegen, wir übten Beinschläge und allgemein schwammen wir in allen Lagen. Nach zwei Stunden und 30 Minuten Training war das morgendliche Wassertraining vorüber und das Mittagessen war an der Reihe. Normalerweise gibt es mittags kein Dessert, aber da wir von Herrn und Frau Müller Besuch bekammen, brachten sie uns zwei Kuchen mit. Diese assen wir hinter dem Sportzentrum. Wo wir schon so beieinander waren, wurden noch ein paar Gruppenfotos gemacht.

Das Nachmittagstrainig war ein eher strengeres. Wir versuchten schneller zu schwimmen, indem wir unsere Arm und Beinschläge reduzierten. Dannach war für drei von uns das Lager schon fertig. Während die einen nun bereits abreisten, gingen einige in die Sauna und andere aufs Zimmer.

Um 18.15 werden wir Abendessen und dann anschließend in den Theorieraum gehen, um den heutigen Tag zu besprechen. Wenn das vorüber ist, wird es nicht mehr lange dauern und wir liegen im Bett und schlafen zum letzten mal im Sportzentrum Kerenzerberg für dieses Lager.

Lena, Shauna, Sofia




Dieser Artikel stammt von SCSG - Schwimmclub St. Gallen - Schwimmkurs, Schwimmschule, Schwimmen, Wasserball, Wasserspringen
http://www.scsg.ch

Die URL für diese Story ist:
http://www.scsg.ch/article.php?storyid=15&topicid=0