*
menue-schwimmen
blockHeaderEditIcon
04.10.2015 08:41 ( 1782 x gelesen )

Tagesbericht vom Samstag, 3. Oktober 2015

Heute konnten wir eine halbe Stunde länger schlafen, weil wir kein Landtraining hatten und so erst um halb 8 beim Frühstück sein mussten. Danach packten wir unseren Koffer und machten uns fürs Training bereit. Das letzte Training konnten wir in Gruppen selber schreiben. Deshalb war es auch nicht sehr streng. Nach dem Training hatten wir noch ein Unterwasser- Fotoshooting mit Claudio. In der übrig gebliebenen Zeit chillten wir im Whirlpool. Danach gab es schon Mittagessen. Nämlich Nudeln mit Tomatensauce. Glücklich aber müde wurden wir dann abgeholt.

Anna und Josselyne



03.10.2015 11:14 ( 1771 x gelesen )

Tagesbericht vom Freitag, 2. Oktober 2015

Um 7:00 Uhr hatten wir Morgentraining. Dort spielten wir Handball. Gegen 8:00 gab es Frühstück, welches wie immer sehr lecker war. Unser morgendliches Training begann um 9:00 Uhr mit dem Einturnen. Danach hatten wir 2 1/2 hartes Training mit viel Rückenschwimmen. Um 12:15 gab es endlich Mittagessen und zwar Fischknusperli und Kartoffeln. In der Mittagspause konnten wir uns entspannen und gingen anschliessend ins Nachmittagstraining. Nach diesem anstrengenden Training hatten wir etwas Zeit für uns. Unser Hunger war gross, als es endlich Abendessen gab, nämlich Schupfnudeln, Truthahn und Broccoli. In der anschließenden Theoriestunde schauten wir uns die Eindrücke des Tages an. Daraufhin schrieben wir unser Training für morgen und gingen 1/2 Stunde später als sonst ins Bett.

Ottilie & (Shauna)



02.10.2015 00:25 ( 1837 x gelesen )

Tagesbericht vom Donnerstag, 1. Oktober 2015


Der Tag begann wie immer um 7.00 Uhr mit dem Morgentraining. Wir absolvierten dort den Piste-Test. Später gingen wir ausgiebig frühstücken. Um 9.00 Uhr waren wir startbereit für das Training.

Zum Mittagessen gab es mexikanische Quesadillas, sie waren sehr lecker. Dann hatten wir unsere tägige Mittagspause und am Nachmittag ging es weiter mit dem Wassertraining von 14.15 Uhr bis ungefähr 16.15 Uhr.

Dann hatten wir eine Pause und waren auf unseren Zimmern. Wir hatten grossen Hunger, und es gab zum Glück auch schon bald Nachtessen, auch dieses schmeckte gut, wie eigentlich immer.

Wir führten noch die Theoriestunde durch und gingen dann um die richtige Zeit schlafen.

Marlene und Anna Senn


 



02.10.2015 00:17 ( 1740 x gelesen )

Tagesbericht vom Mittwoch, 30. September 2015


Heute sind wir um 6:30 aufgestanden und dann haben wir uns um 6:50 bei der Turnhalle 1 getroffen. Die Älteren durften ins Fitnessstudio und die Kleinen spielten Basketball. Danach gab es um 8:15 Frühstück und nach dem Frühstück hatten wir eine halbe Stunde Zeit, um uns zu richten bis das Wassertraining anfing. Im Training wurde die Zeit von jeder Lage in 100 Meter gemessen. Da das Training sehr streng war, hatten wir auch grossen Hunger. Um 12:15 gab es Mittagessen, es gab einen feinen Salat sowie auch eine feine Gerstensuppe und zur Hauptspeise gab es Nudeln mit Carbonara. Es war sehr lecker.

Um 14:15 trafen wir uns alle in der Lobby. Danach fuhren wir 20 Minuten mit einem Sessellift den Berg hinauf. Oben angekommen, wurde uns zuerst erklärt, wie die Trottinetts genau funktionieren. Dann fuhren wir mit den Trottinetts bis ins Tal hinunter.

Wieder im Sportzentrum angekommen, assen wir die am Mittag bestellten Glaces.

Um 18:15 gab es Nachtessen-> Hamburger, Bohnen, Polenta und Vermicelles.

Nach dem Essen fielen wir todmüde ins Bett.

Jannisa & Kristina
 



29.09.2015 23:46 ( 1755 x gelesen )

Tagesbericht vom Dienstag, 29. September 2015

Heute Morgen sind wir um 06.45 Uhr aufgestanden und haben unsere Sportkleider angezogen. Um 07.00 fing dann das Landtraining an. Wir machten einige Dehnübungen und danach spielten wir Unihockey. Um 08.00 war das Training fertig und wir gingen direkt zum Frühstück. Als wir fertig waren hatten wir noch ein wenig Zeit, um uns umzuziehen und uns die Zähne zu putzen. Danach hatten wir Training von 09.00 - 11.30 Uhr. Nach dem anstrengenden Training freuten wir uns richtig auf das Mittagessen. Es gab Riz Casimir.

Nach dem Essen gingen wir in unsere Zimmer, um uns auszuruhen. Von 14.00-16.30 hatten wir Wassertraining. Danach waren richtig hungrig und freuten uns deshalb riesig auf die Pizza. Anschließend hatten wir Theorie und schauten uns Bilder und Videos vom heutigen Tag an. Die Jüngeren mussten um 20.30 im Zimmer sein und um 21.00 war Nachtruhe. Die Älteren mussten jedoch erst um 21.30 schlafen gehen.

Sofia und Jessica



29.09.2015 23:42 ( 1917 x gelesen )

Erster Tag im Trainingslager Kerenzerberg, Montag 28.10.2015

Heute Morgen trafen wir uns um 10.00 Uhr beim Hallenbad Blumenwies. Um 10.15 Uhr waren alle Abfahrtsbereit und wir fuhren zum Sportzentrum Kerenzerberg.

Nach dem guten Mittagessen (es gab Lasagne) fing das 1. Training um 14.15 Uhr an. Wir hatten vor allem das Thema "Lagen".

Nach dem Training hatten wir ein bisschen Freizeit. Danach gab es erneut Essen. Es gab Pouletschenkel mit Bratkartoffeln und Gemüse. Das Dessert war sehr köstlich, es gab nämlich "Ovomaltinen-Mousse".

Direkt anschliessend hatten wir Theorie, wo wir vor allem organisatorische Sachen besprachen und Bilder/Videos von uns anschauten.

Um 20.30 Uhr mussten die Ersten bereits in ihren Zimmern sein und um 21.00 die Letzten.

Wir freuen uns bereits schon auf morgen! ;)

Cecilia Frisk und Michèle Bollhalder



Kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Schwimmclub
St.Gallen

Postfach 128
9008 St.Gallen


 

Kontakt Schwimmschule und -kurse
schwimmschulleitung@scsg.ch

Kontakt Präsident:
info@scsg.ch

Wichtige Links
blockHeaderEditIcon

Wichtige Links

→ ​Wissenswertes
→ Downloads
Hauptsponsor
blockHeaderEditIcon

Hauptsponsor

Weitere Sponsoren
blockHeaderEditIcon

Weitere Sponsoren

 


SWICA Mitglieder können 50% des Vereinsbeitrag zurückfordern. 
Mehr Infos...

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail